> MEHR

Die Kokosnuss Zucker kann eine Alternative zu dem gemeinsamen Zucker sein?

Geschrieben von CinziaTosini

Die Frage ist,: Zucker – was auch immer es ist, – Es ist schlecht für die Gesundheit? Die Antwort ist ja! Das sagte, Ich bin nicht für die absolute Entbehrung, aber für die Grenzen zu Ausschreitungen. Was Saccharose – Zucker, der in der Regel verwenden – ist schädlich für die Gesundheit, es ist seit langem bekannt. Sowohl die man aus Zuckerrüben extrahiert, als die aus Zuckerrohr: nur ändert die Farbe. Natürlich beziehe mich ich nicht nur auf den Löffel, die wir in den Becher setzen, aber alles, was in den verschiedenen Lebensmittelzubereitungen hinzugefügt.

Was dann? Wie unsere Lebensmittel versüßen? Die richtige Wahl wäre langsam zu süßen Aromen disabituarci, somit die Vermeidung der ‚Zuckerfalle.‘ In der Praxis, der Teufelskreis, der nach dem Verzehr eines Lebensmittel reich an Zucker erzeugt wird,, oder besser, Saccharose (Glucose und Fructose) was bewirkt, dass der Wunsch nach mehr Zucker. Eine Art von Sucht. Having said, Ich werde über einen natürlichen Süßstoff sprechen, das einige positive Seite mehr als der gemeinsame Zucker hat. Offensichtlich, weil es eine Menge Kalorien hat, noch hat es mit Maßen verzehrt werden.

Gut, Kokos Zucker aus Kokospalme Blume abgeleitet, dass einmal graviert, Es gibt einen Zuckersaft. Von diesem Saft, Einmal erhitzt und verdampft, Sie erhalten eine große Verbindunguloso goldene Farbe und ein Karamell Nachgeschmack. Eine alte und natürliche Methode, die nicht den Zusatz von Additiven erfordert. Aber nicht nur ... dank den Gehalt an Nährstoffen und niedrigen glykämischen Index (der Index, der misst, wie viel ein Lebensmittel das Niveau der Glukose im Blut erhöht), Es ist auf jeden Fall interessanter als gemeinsamer Zucker.

  • Es bietet natürlich Vitamine B1, B2, B3, B6, C, Polyphenole und Antioxidantien.
  • Enthält Eisen, Zink, Kalzium und Kalium.
  • Es enthält Inulin, eine Faser, die eine langsamere Assimilierung von Zuckern ermöglicht.
  • keine Konservierungsstoffe.
  • Es enthält kein Gluten.
  • Es ist nicht gebleicht.
  • Es’ sehr Kalorien.
Abschließend, Ich würde das Kokosnuss Zucker sagen– wenn sie in kleinen Dosen – Es kann eine Alternative zum gemeinsamen Zucker sein. Es bleibt die Tatsache, dass, wenn Sie wollen Süße, la frutta – frisch oder getrocknet, daß sowohl – Es ist zweifellos die beste Wahl!
image_pdfimage_print

Kommentare

Was bedeutet den Autor

CinziaTosini

Ich denke, dass wir die Erde retten können, wenn wir sie retten.

Folgen Sie uns

Möchten Sie alle Beiträge per E-Mail?.

Fügen Sie Ihre E-Mail-:

Utilizzando il sito, accetti l'utilizzo dei cookie da parte nostra. maggiori informazioni

Questo sito utilizza i cookie per fonire la migliore esperienza di navigazione possibile. Continuando a utilizzare questo sito senza modificare le impostazioni dei cookie o clicchi su "Accetta" permetti al loro utilizzo.

Chiudi