> SHOPS

Mein Bäcker ist anders ...

Geschrieben von CinziaTosini

Die "Piccolo Forno" Cesano Maderno, eine Geschichte von Brot sich entwickelnden.

Mein Bäcker ist anders, Er hört nie auf zu erfahren, noch Qualität der Zutaten zu suchen. Eine Leidenschaft für ihn und ein Vergnügen für mich, denn jedes Mal, wenn ich in seinem Laden gehen finde ich etwas Gutes und neue. Zum Glück Handwerker Brot Bäcker wie meins gibt es noch viele. suchen Sie einfach, und, durch Wissen und Geschmack ihrer Produkte, Unterstützung. Dies ist zu sagen, dass ich nie müde, dass die Werkstätten der Wiederholung – zusätzlich den Bereich der Identität zu bewahren – Sie sind wahre Reichtum für unsere Wirtschaft. Bewahre sie den Wunsch, zahlt zu tun. Eine Pflicht vor allem von denen, fühlt, die die Zugehörigkeit zu einem Gebiet fühlen.

Beginnen Sie mit ein paar Erläuterungen zu tun:

– Gemäß dem Ministerialerlass n. 131, "pro Bäckerei Es bedeutet, das Unternehmen, das Brot Produktionsanlagen und gegebenenfalls andere Backwaren und ähnliche oder verwandte und führt den gesamten Produktionszyklus von der Verarbeitung der Rohstoffe bis zur endgültigen Backe hat. "

– Auch, Es geht gut unterschieden "frisches Brot – das Brot, hergestellt nach einem kontinuierlichen Herstellungsverfahren, ohne Unterbrechung auf das Einfrieren oder Einfrieren gerichtet, mit Ausnahme der Verlangsamung des Gärungsprozesses, frei von Konservierungsstoffen und Zusätzen anderer Behandlungen eine Konservierungswirkung " – von "Brot oder in längerer Haltbarkeit gehalten zum Verkauf mit einer zusätzlichen Anzeige angeboten, um die Hervorhebung verwendete Konservierungsmethode, sowie alle Sparmodus und Verbrauch. "

– Die panificatore, der weiße Kunst Betreiber, Es ist derjenige, der das Brot nach diesen Grundsätzen produziert, und natürlich, mit ausgewählten Zutaten und Qualität. Ich beziehe mich auf den Ursprung des Mehles enthalten in buchen Zutaten dass jeder ernsthafte Bäcker macht die Verbraucher für eine genauere und informierte Wahl zur Verfügung.

Da, Ich werde Ihnen sagen, warum ich meinen besonderen handwerklichen Bäcker betrachten. Ein neugieriger Mann in kontinuierlichem Experimentieren, sowohl in Form als auch in Substanz.

Ich traf Massimo Bertin kommenden Tag für Tag in seiner kleinen Werkstatt in Cesano Maderno, in der Provinz Monza und Brianza. Ein kreativer Handwerker, der ich lernte für seine Begeisterung und für die vielen und immer verschiedene süße und herzhafte Produkte zu schätzen. Ein, weil mit ihm zu reden, rechtzeitig, Ich spürte, wie groß sein Wunsch zu tun,. Eine Leidenschaft, die ihn zu wandern unter den vielen regionalen Spezialitäten erlaubt, vor allem aber, zur Schaffung neuer Produkte. Im hinteren Teil seines Ladens einer Welt der Bücher und Kochbücher ... eine echte Bibliothek für seine Studien und Einsichten.

Ich näherte ich die Junge Brotproduktion, in einer kleinen Werkstatt in Cesano Maderno gegründet 1968, Folgende meines Vaters Fußstapfen. Ein paar Jahre später, nach seinem frühen Tod, Ich war von der Arbeit gewonnen. weil Kunst – was auch immer es ist - es geht so viel wie ein Grund für das Leben zu werden. Kreativität soll gefördert werden, denn es stellt eine große Ressource für die Entwicklungsländer. Genau wie Kultur und Debatte, wesentliche neue Produkte oder aus anderen regionalen Traditionen bieten.

Mitglied von Richemont, die internationale Organisation, die den Bereich der Backen und Gebäck fördert und verbessert, nie Reifen für neue Bio-Zutaten suchen, in der Zeit erholt sich die Ereignisse zu besuchen, die in diesem Sektor fördern. Da das Handwerk und eng mit der Achtung der Umwelt verbunden.

Eine Miete der orale…

  • Maximum, was es bedeutet, den Teig zu handhaben?

Behandeln Sie den Teig erfordert viel Aufmerksamkeit. Eine psycho-physische Ebene ist harte Arbeit, die nur dort angesprochen werden, wenn ist Leidenschaft. Die Zufriedenheit haben Sie die Kunden, weil der Kauf jetzt fragen, und anfragende. Dann sicher, dass Qualität zahlt, und die Leute zurück.

  • Salz oder kein Salz… in dem Sinne, dass einige es in Menge verwenden und andere weniger.

Ich kann nur sagen, dass es sparsam verwendet werden soll. viele, leider, mit schlechtem Qualität Mehl gibt es zuhauf in den Hallen. de facto, das letzte, was Sie Brot brauchen, ist die Versalzung. Weniger verwendet es besser!

  • Welche Rolle spielt Ihr Kind in der Tätigkeit?

Mein Sohn ist der Teil der sozialen und beliebt. Ich denke, das ‚Brot‘, in der einen oder anderen, Er wird einen Teil seiner Pläne für die Zukunft sein.

  • Es gibt viele Schulungen Bäcker zu werden. Offensichtlich, einen Bäcker zu bilden, jenseits der Theorie ist es für die Praxis wesentlich. Wie viele Jahre Erfahrung denken Sie, sind notwendig,?

Cynthia, einen Bäcker zu bilden, wie es mindestens zehn Jahre Erfahrung benötigen, sollten. Gewiß ist die Schule von den richtigen Vorstellungen, aber das Labor ist mehr als wesentlich!

Der kleine Ofen – Via Monte Rosa, 7 Cesano Maderno (MB)

image_pdfimage_print

Kommentare

Was bedeutet den Autor

CinziaTosini

Ich denke, dass wir die Erde retten können, wenn wir sie retten.

Folgen Sie uns

Möchten Sie alle Beiträge per E-Mail?.

Fügen Sie Ihre E-Mail-:

Utilizzando il sito, accetti l'utilizzo dei cookie da parte nostra. maggiori informazioni

Questo sito utilizza i cookie per fonire la migliore esperienza di navigazione possibile. Continuando a utilizzare questo sito senza modificare le impostazioni dei cookie o clicchi su "Accetta" permetti al loro utilizzo.

Chiudi