> RIFLESSIONI

Ein Geburtstag werde ich nie vergessen… zum Zeitpunkt der COVID-19

Geschrieben von CinziaTosini

Und ‚alles begann spät 2019, fast unbemerkt, oder besser, Vielleicht waren wir, dass wir nicht an Gewicht gegeben haben auf die Nachricht begann aus China ankommen. Ohne diesen Tsunami zu bemerken, der uns nach ein paar Monaten überwältigt hätte, wir gingen auf unser Leben, Verharmlosung ... – sicherlich eine schlechte Grippe, sondern durch, Übertreiben Sie nicht – wir sagten, so. Aber nein. Die traurige Realität ist, zeigt.

Da wir zu leben mit dieser Leichtigkeit verwendet werden gebracht, die uns zu viele Jahre nicht zu glauben, dass eine Tragödie dieser Größenordnung uns verbunden sein könnte. Aber wie kann?! Leute wie mich, die in der Lombardei lebt – die Region mit mehr Ansteckungen, Gesundheit Exzellenz Region – wenn er weiter fragen. Die Wahrheit ist, dass wir nicht bereit waren,. Far es von mir Kontroverse zu tun, das letzte, was wir jetzt gerade braucht. Nun danken besonders alle, die in diesem Notfall beteiligt ... in der Tat, wir müssen sie und helfen uns mit dieser sozialen Distanzierung helfen so notwendig Ansteckung zu stoppen. Es wird Zeit für Reflexion von dieser harten Lektion gezogen werden.

Vor ein paar Tagen fand ich mich an einen alten Mann hören… „Es, für Menschen ist mein Alter schlimmer als Krieg, Ich kann Ihnen mit Sicherheit sagen, weil ich gelebt habe. Wir Senioren in der Einsamkeit aus Angst leben von auf diesen unsichtbaren Feind gestolpert. Technologie hilft, es stimmt,, aber viele von uns haben nicht so vertraut mit ihm für den Einsatz. Einige, Fernseher gibt es auch, aber die Angst zu bekämpfen, ist oft besser, um es auszuschalten." Ich habe auch die Geschichte eines Arztes gehört, und zugleich die Unterstützung traumatisierter Patienten in Stationen Covid bewegt: „Ein Moment gibt es, einen Augenblick später war er verschwunden…"

New corona COVID-19

COVID-19, ‚CO‘ pro corona, ‚VI‘ pro viralem, ‚D‘ pro Krankheit (Krankheit auf Englisch) und ‚19‘ für das Jahr, in dem es identifiziert. Ein neuer besonders aggressiver und ansteckender corona so für seine Form einer Krone mit Dornen benannt, deren Infektion führt zu mehr oder weniger schweren Atemproblemen. Eine Infektion, die sich zum ersten Mal in Wuhuan manifestiert, in China, deren häufigste Anfangssymptome sind Fieber, Müdigkeit und trockener Husten. Es breitet sich durch die einfache niesen, oder berühren Nase und Augen Mund mit kontaminierten Händen. Zur Begrenzung ihrer Ausbreitung ist entscheidend Niesen oder Husten in ein Gewebe (geworfen sofort in einen Papierkorb zu) oder auf der Ellenbeuge, und waschen Sie Ihre Hände gründlich mit Seife und Wasser. Ein Patient kann nach dem Abklingen der Symptome als geheilt definiert werden, und endgültig, nach dem negativen Ergebnis auf zwei aufeinanderfolgende Tupfer wobei durch in einem Abstand von 24 Stunden voneinander. Die Indikation für den Tupfer in symptomatischen Personen laufen auf ärztlichen Rat durchgeführt. Angesichts der globalen Reichweite dieser neuen Krankheit am 11. März 2020 WHO erklärte die Pandemie COVID-19. (Quelle: Ministerium für Gesundheit)

Vor ein paar Tagen ich hatte Geburtstag, ein Geburtstag, den ich nie vergessen, erlebt praktisch, darüber nachzudenken, was mit meinem schönen Italien geschehen wird,. Ich fragte mich, ob einmal über diesen Notfall fortsetzen wird wie in dieser schwierigen Zeit fühlen vereint… wenn wir unterstützen unsere Handwerker, heute mehr denn je von der Krise gebogen. Wenn wir weiterhin das Gefühl der Zugehörigkeit zu Italien spüren, die in diesen Tagen alle von uns aufgeregt hat und erwärmt mein Herz. Im vergangenen Jahr unter dem Druck dieser Überlegungen habe ich beschlossen, mein Buch einen provokanten Titel geben: Einmal waren es Italiener. Gut, Ich glaube, dass nach dem Ende dieser Notfall, der uns so hart trifft werden wir klüger sein,, vor allem aber, wir wissen, wie unser Italienisch zu verteidigen nie. wir brauchen, ALL. Das zumindest ist meine größte Hoffnung.

Covid-19, Fragen und Antworten  www.salute.gov.it

image_pdfimage_print

Kommentare

Was bedeutet den Autor

CinziaTosini

Ich denke, dass wir die Erde retten können, wenn wir sie retten.

Folgen Sie uns

Möchten Sie alle Beiträge per E-Mail?.

Fügen Sie Ihre E-Mail-:

Utilizzando il sito, accetti l'utilizzo dei cookie da parte nostra. maggiori informazioni

Questo sito utilizza i cookie per fonire la migliore esperienza di navigazione possibile. Continuando a utilizzare questo sito senza modificare le impostazioni dei cookie o clicchi su "Accetta" permetti al loro utilizzo.

Chiudi