Wein

Brot Brot, Weinproben im Wein ... Tenuta Quvestra

CinziaTosini
Geschrieben von CinziaTosini

Brot Brot, Wein Wein ... nur sagen, dass ich keinen Zweifel über das Brot und Wein, die ich im Tenuta Quvestra geschmeckt. Eine Farm von etwa zwölf Hektar in Santa Maria della Versa, in der Provinz Pavia. Miriam Hand und Simone – junge Führungskräfte und Sommeliers – in der Brotzubereitung, und die weise Führung des Wein lieber Freund Mario Maffi - historisches Gedächtnis und Wein Oltrepò Pavese - führten mich wieder zu denken, wie schön dieses Land zurückzukehren.

Die Wahrheit ist, dass weit von den Weinbergen und Freunden nicht ausstehen kann ...

Ja ... vor allem, wenn es darum geht, wieder zu leben die ruhigen sanften Hügel mit Weinbergen bedeckt. Holen Sie sich zusammen mit Freunden bei einem guten Glas Wein, dann, Es macht diese einzigartigen und besonderen Momente. È stato così anche questa volta, bei einem Besuch in diesem Weinbaubetrieb im Herzen des Valle Versa liegt, wo die Rebe ist in der Umgebung kultiviert. sechs Sorten: Pinot nero, Croatina, Chardonnay, Riesling Renano, Barbera und Merlot.

Und wie immer, nachdem im Weinberg zu Fuß, Es geht in den Keller.

Ja ..., da die Traube im Weinberg und Wein im Keller geboren. Sie sind hier, in diesem Ort, reich an Geschichte und das Leben, das ist ernst über Weinwissen abgeschlossen. die Rebe, Klima-und Land, Elemente sind, dass die Züchter mit Weisheit und Fähigkeit, die Sie besser zum Ausdruck bringen können, Gerade in diesen Jahren scheinbaren Klimawandel. Ein Weg, den ich noch einmal von denen, die den Wein begleitet gelebt haben, produziert und individualisieren.

Wie der große Mario Soldati…

“Warum, Sie erheblich beeinträchtigt Wissen eines Weines bedeutet nicht,, wie vielleicht glauben Sie, abschmecken zwei oder drei Schlucke, oder sogar ein bicchierotto. Es bedeutet vor allem, die genaue Lage und Abgrenzung, wo Sie den Wein, die wir wissen wollen, tippen Sie auf, erhalten einige grundlegende geologische Informationen, geographisch, historisch, sozioökonomisch. Mittel, dann, hingehen, und in der Lage sein, genau in geführt wird zwischen den Weinbergen, aus denen wir, dass der Wein erhalten. Spaziergänge, dann, weit und breit. und das Studium, mittlerweile, das Aussehen der Landschaft um, und die Richtung und die Qualität des Windes; Spionage auf dem Hügel Zeit und den Fortschritt des Schattens; versteht die Form der Wolken und die Architektur der Bauernhäuser; noch mehr, Es bedeutet, mit der Person im Gespräch, die die Weinbereitung präsidiert, Eigentümer, Önologe, Faktor… Es bedeutet eine lange Zeit sogar in den Kellern zu Fuß, U-Bahn, oder in Schuppen, zwischen den Zementbehälter: prüfen die connessure barrels, schnüffeln den Geruch von Wein, der noch vergärt, erkennen das Vorhandensein, manchmal verkleidet, von Kühlschränken oder, schlimmer, pastorizzanti. Schließlich Verkostung, in Patienten, Alternativ langsam, oder häufige Intervalle, vergleichen zu den anderen Aromen auf das Jahr.Von ‚Wein Wein’

Und so ist es Geschmack, mit Poesie und Respekt, wie in der Regel leben I Wein.

Nach einigen Kostproben – aber nicht zu viele – Ich hörte auf mit Mario auf meine Bedenken in Bezug auf die Bewertung der Weine durch die Verkoster von Weinführern gemacht zu argumentieren. Lassen Sie mich erklären ... Ich habe mich immer gefragt, wie es möglich ist, dass die Fachausschüsse genießen Verkostung, und folglich zu bewerten, Hunderte von Weinen – und manchmal über – ohne eine sensorische Müdigkeit und eine konsequente Sucht zu riskieren. Gut, Mario dank seiner langjährigen Erfahrung, er konnte nur, dass meine Zweifel bestätigen, Gewährung von mir, dass um etwa ein Dutzend Wein nach der Verkostung, Es kann ‚nur‘ auszuschließen, das Vorhandensein von Mängeln.

Be ', was zu sagen ... vielleicht auch nur persönlich mag ich nicht mehr gehen als ein Dutzend Verkostungen. Für einige, Während dieser Diskussion, Ich besonderes Augenmerk auf eine gute Merlot intensives Bouquet und eine rubinrote Farbe.

da Wein (per me) es ist rot, und rot ist rechts Gesundheit getan!

Durch die Art und Weise ... zurück zum Brot, zusätzlich zu Wein, da sagte ich, dass Simone während der verschiedenen Verkostungen hat mich das ‚sein Brot schmecken’ von Parmesan Krusten aus. Ein, Sie haben es! Krusten in einer Einweichen Flüssigkeit aufgeweicht, die für Brotteig verwendet wird. Die Idee kam die große Menge an Restformen Käse abzurufen, die regelmäßig, bei den Veranstaltungen, avanzavano. wirklich gut!

Quvestra Tenuta
Wein & Gastfreundschaft – www.quvestra.it
New Homes, 9 – Santa Maria della Versa (Pavia)

image_pdfimage_print

Kommentare

Kommentare

Über den Autor

CinziaTosini

CinziaTosini

Ich denke, dass wir die Erde retten können, wenn wir sie retten.

Folgen Sie uns

Möchten Sie alle Beiträge per E-Mail?.

Fügen Sie Ihre E-Mail-:

Utilizzando il sito, accetti l'utilizzo dei cookie da parte nostra. maggiori informazioni

Questo sito utilizza i cookie per fonire la migliore esperienza di navigazione possibile. Continuando a utilizzare questo sito senza modificare le impostazioni dei cookie o clicchi su "Accetta" permetti al loro utilizzo.

Chiudi