Welt

In Sevilla, die Leute lächeln ... fun stuff und Geschmack

Geschrieben von CinziaTosini

Hinweis Sevilla, Plaza de España e il Salmorejo.

„In Sevilla, die Leute lächeln ...“ Ein Satz, der mir eine junge Frau von einem seiner Studie in dieser andalusischen Stadt Reise Rückkehr erzählt. Eine nostalgische Erinnerung, dass ich ein bisschen ‚von Traurigkeit ausgedrückt, weil das Lächeln Jahr für Jahr sah er immer in Italien kommt weniger.  

 „In Sevilla nicht veralten. Es ist eine Stadt, wo das Leben in ein kontinuierliches Lächeln schwindet, sicherlich dachte ich, dass der schönen Himmel zu genießen, die schöne Casine, die üppigen Gärten. „Edmondo de Amicis

Dies war die Quelle, die mich davon überzeugt, eine Reise zu planen, inin der Hauptstadt dell'Andalusa deren alte Logo - NO8DO - es ist ein Symbol der Treue. Ein Emblem, das Alfonso X im dreizehnten Jahrhundert an den Menschen für dimostratagli Engagement widmen wollte. Wenn die Gäste es besuchen werden sehen, dass man es fast überall aufgedruckt.

Zweieinhalb Stunden Flug vom Flughafen Bergamo haben mir erlaubt, mein Ziel zu erreichen, ein weiterer Traum verwirklicht. Ich muss zugeben, dass, wenn ich dort ankam und dann war ich ein wenig ‚enttäuscht aufgrund abrupter frühen Sevillian Ich kreuzte. Eigentlich ernst akklimatisieren Sie ihr Tempo anpassen müssen. praktisch, Es bedeutet, nicht zu schnell gehen, vor allem, wenn man die Stadt im Sommer besuchen, wenn die Temperaturen sehr hoch sind. Es bedeutet, immer gesund, wenn Sie ein Geschäft sagen buenos dias oder hasta luego betreten oder verlassen. Es bedeutet, die Mittagspause zu verzögern (15.00) und Abendessen (22.00) sicherlich Anpassung an einen langsamen und entspannten Lebensstil. Es bedeutet, in einer Stadt, die berühmt für ihre architektonische Schönheit ist und die Flamenco, eine Kunst, die in 2010 Es wurde von der UNESCO zum immateriellen Kulturerbe der Menschheit anerkannt.

und Plaza de España – ein Platz, der von einer Wasserstraße der schönsten überquerte ich je gesehen habe – Ich war Zeuge dieser Tanz aus Instinkt und Leidenschaft pur.

Aus gastronomischer Sicht muss ich sagen, dass in Sevilla wirklich die ständige Anwesenheit einer Flasche Olivenöl auf den Tischen in einer Vielzahl von Restaurants ich genossen, von einfacher Bar im Restaurant. Eine Tradition, aus der wir ein Stichwort nehmen sollen die Kultur dieses großen Nutzen für die Gesundheit zu verbreiten.

Es gibt eine andere Tradition gastronomische Sevillian anzubieten, die mir gefallen: die Herstellung eines typischen Gericht sehr geeignet für das heiße Klima dieser Teile, die Salmorejo. Ein andalusischer Suppe aus reifen Tomaten und altbackenes Brot, dass, kalt serviert, Es ist eine willkommene Abwechslung in der Hitze des Sommertag.

Es wird hergestellt durch Mischen in einem Mixer 100 g trockenes Brot, zuvor in Wasser gelegt einweichen, mit 500 g reife Tomaten und eine Knoblauchzehe. Ich habe durch Zugabe von ein paar Tropfen Tabasco eine kleine Änderung der Rezeptur, diesen Hauch von Würze zu geben, die ich liebe. Einmal erhalten Sie eine homogene Creme im Kühlschrank für ein paar Stunden zu speichern. Die Salmorejo sollte mit einem gewissen Schlupf von Jamon serviert, Rohschinken und gekochte Eier. Bedient drei Personen.

Gut, während meiner Reisen nach Sevilla habe ich mehrmals in diesem Sommer mit einer Suppe getan, Abschluss der Mahlzeit mit einer anderen Gewohnheit, die Italien leider ist es ein bisschen verloren: ein gutes Glas Wermut. Ein aromatischer Likörwein, deren Geschichte hat Ursprung in Piemont. Er wurde in Turin in der Tat geboren 1786 nach einer Idee von Antonio Benedetto Carpano, die ich mit Gewürzen und Kräutern Muskatwein mischen. Definiert werden als solche muss sie aus gemacht werden 75% Wein und eine gute Dosis von Artemisia, eine Pflanze aus den vielen positiven Tugenden. Ich muss nur noch verabschieden und Sevilla… Gesundheit!

image_pdfimage_print

Kommentare

Was bedeutet den Autor

CinziaTosini

Ich denke, dass wir die Erde retten können, wenn wir sie retten.

Folgen Sie uns

Möchten Sie alle Beiträge per E-Mail?.

Fügen Sie Ihre E-Mail-:

Utilizzando il sito, accetti l'utilizzo dei cookie da parte nostra. maggiori informazioni

Questo sito utilizza i cookie per fonire la migliore esperienza di navigazione possibile. Continuando a utilizzare questo sito senza modificare le impostazioni dei cookie o clicchi su "Accetta" permetti al loro utilizzo.

Chiudi